Dienstag, 23. August 2016

Gemeinsam Lesen #012

Willkommen zurück bei der wöchentlichen "Gemeinsam Lesen" Aktion, die ich bei Schlunzen Buecher entdeckt habe. Holt euch einen leckeren Tee und ein paar Kekse, dann kann es losgehen! ;)



Sonntag, 21. August 2016

Impressionen: Venedig #2

Heute geht die Venedig-Reihe weiter. Es wird drei Beiträge mit je fünf Bildern geben, dies ist bereits der zweite Beitrag. Allerdings habe ich so viele Bilder aus Venedig, dass es demnächst bestimmt eine Fortsetzung geben wird. ;)


Samstag, 20. August 2016

Gedankenpalast: Bloggen

Ich habe beschlossen, ein neues "Thema" auf dem Blog zu behandeln - nämlich meine wirren Gedanken. Also wenn ihr keine Lust darauf habt, dann warnt euch das Wort "Gedankenpalast" im Titel bereits davor. ;) 

Ich möchte einfach nur ein paar Gedanken mit euch teilen - mal wird es sehr banal, dann ernst oder auch lustig. Je nachdem, was mir so durch den Kopf geht. Da mich die Schreiblust bei solchen Dingen eher "spontan" packt, werden die Gedankenpalast-Beiträge auch dementsprechend unregelmäßig veröffentlicht.




Ich habe mich gerade mal wieder durch ein paar Blogs geklickt und sehr interessante Beiträge gelesen. Außerdem habe ich momentan sehr gute Laune, weil ich meine Hausarbeiten endlich fertig habe und nun offiziell "Ferien" habe. Das ist ein echt geiles Gefühl, dementsprechend bin ich gerade sehr glücklich.



Ich habe dann ein bisschen übers Bloggen nachgedacht und mir ist aufgefallen, dass ich in dem Bereich mittlerweile auch echt glücklich bin. Ich habe mit 13-14 Jahren oder so angefangen und ich finde es toll, dass ich das immer noch mache. Es ist tatsächlich eines meiner liebsten Hobbys! Ich liebe das Schreiben über alles. Klar, ich könnte euch genauso gut auf Youtube vollquatschen. Aber schreiben macht mir viel mehr Spaß! Wobei ich tatsächlich schon öfter darüber nachgedacht habe, manche Blogbeiträge zu vertonen und sie zusätzlich als Podcast hochzuladen. Gerade bei solchen Laberbeiträgen wie "Gedankenpalast" würde es sich ja anbieten. Also, wer weiß, vielleicht könnt ihr mich bald auch hören und müsst euch den Mist nicht durchlesen. ;)


Wobei ich zugeben muss, dass ich nicht nur gerne schreibe sondern auch unglaublich gerne lese. Und zwar auch Blogs. So richtig lange Blogbeiträge - vor allem, wenn die anderen auch solche Labertaschen sind wie ich. Macht unglaublich viel Spaß, finde ich. :)


Auf jeden Fall wollte ich nur mal kurz sagen, dass ich echt dankbar bin für die kleine Blogger Community, in der ich so unterwegs bin. Ich finde euch alle super süß und nett, kommuniziere sehr gerne mit euch und freue mich auch immer wieder auf gemeinsame Aktionen wie den Serienabend oder Gemeinsam Lesen.

Ich bin auch froh, dass ich mittlerweile so ungefähr meine Themen gefunden habe und auch tatsächlich regelmäßig über all das blogge. Ich hatte nämlich mal über 2-3 Jahre ein richtiges tief und der Blog war solange offline. Ich dachte, ich würde es nie wieder machen. Aber seit fast einem Jahr bin ich wieder voll dabei. <3 Es macht so viel Spaß wie noch nie, es ist eine tolle Freizeitbeschäftigung. Ich mache das in erster Linie einfach nur für mich, weil es mich entspannt. Aber dadurch, dass ich euch alle dabei habe, ist es umso schöner. :)




Erfrischender TV-Snack

Heute zeige ich euch ein Rezept für einen erfrischenden TV-Snack.


Zutaten

Gurke
Tomate
Joghurt
Salz & Pfeffer

Freitag, 19. August 2016

Kopfkissenbuch

Das Buch "Kopfkissenbuch" wurde mir kostenlos zur Rezension zur Verfügung gestellt. Viel Spaß beim Lesen!



Titel: °Kopfkissenbuch
Autor: Sei Shonagon
Verlag: Manesse
Seitenanzahl: 384
ISBN: 978-3717523147
Preis: 59,95€

Donnerstag, 18. August 2016

Serienabend #014

Willkommen zurück beim wöchentlichen Serienabend, den ich jeden Donnerstag veranstalte. Hier findet ihr den Hauptbeitrag, wo alles ausführlich erklärt wird - für alle, die gerne mitmachen wollen. Ich freue mich auf eure Beiträge und wünsche euch ganz viel Spaß! :) 

Steckbrief

Titel: °Game of Thrones

Inhalt
Game of Thrones ist eine US-amerikanische Fantasy-Fernsehserie von David Benioff und D. B. Weiss für den US-Kabelsender HBO. Die von den Kritikern sehr gelobte und auch kommerziell erfolgreiche Serie basiert auf der °Romanreihe  A Song of Ice and Fire von George R. R. Martin, der auch an der Serie mitwirkt.

Die Handlung ist in einer fiktiven Welt angesiedelt und spielt auf den Kontinenten Westeros und Essos. Die sieben Königreiche von Westeros ähneln dem europäischen Mittelalter und sind durch eine riesige Mauer von einem Gebiet ewigen Eises im Norden abgeschirmt. Die Länge der Jahreszeiten ist variabel und nicht vorhersehbar. Die Geschichte beginnt am Ende eines langen Sommers und wird in drei Handlungssträngen weitgehend parallel erzählt. Zwischen den mächtigen Adelshäusern des Reiches bauen sich Spannungen auf, die schließlich zum offenen Thronkampf führen. Der Winter bahnt sich an und es zeichnet sich im hohen Norden von Westeros, wo die Nachtwache an der Mauer die Königreiche schützen soll, eine Gefahr durch eine fremde Rasse ab. In Essos ist Daenerys Targaryen als Mitglied der vor Jahren abgesetzten Königsfamilie von Westeros bestrebt, wieder an die Macht zu gelangen.

Die komplexe Handlung umfasst zahlreiche Figuren und thematisiert unter anderem Politik und Machtkämpfe, Gesellschaftsverhältnisse, Kriege und Religion. Zahlreiche Charaktere weisen differenzierte moralische Schattierungen auf; ebenso kommen des Öfteren zentrale Figuren ums Leben. via

Staffel°Staffel 5

Folge:  Folge 5 "Töte den Jungen - Kill The Boy"


Bild via

Fragen/Aufgaben:

1. Beschreibe die aktuelle Folge in drei Worten
Mut, Verlust, Treue

2. Bewerte die Folge mit einer Schulnote und begründe deine Entscheidung
Es fällt mir schwer, diese Folge zu bewerten. Es gibt bessere Folgen, aber diese war wirklich nicht schlecht... Ich weiß auch echt nicht, was ich von Sansa halten soll. Eigentlich mochte ich sie von Anfang an nicht so wirklich. Aber mittlerweile entwickelt sie sich so langsam in die (zumindest meiner Meinung nach) richtige Richtung. Mal sehen, ob es wirklich so weitergeht, wie ich es mir vorstelle... Naja, ich entscheide mich für eine gut gemeinte 2+. :)

3. Wie steht ihr zu Spoilern? Macht es euch nichts aus, wenn ihr wisst wie es weitergeht ('Der Weg ist das Ziel') oder wollt ihr euch die Überraschung auf keinen Fall verderben lassen?
Ich hasse Spoiler. Gerade bei einer Serie wie Game Of Thrones kann man nie wissen, wer als nächstes stirbt. Einfach weil hier auch Hauptcharaktere sterben können. In anderen Serien ist es klar, dass ein bestimmter Charakter gar nicht sterben kann - bei GoT ist das nicht so. Das schlimme heutzutage: man kann sich kaum nicht spoilern lassen, weil dauernd überall jeder nur am spoilern ist. Ich finde aber, dass es immerhin bei °Harry Potter And The Cursed Child gut funktioniert hat, weil sich die Fans an JKs Bitte gehalten haben. Wenn die Community bei sowas tatsächlich zusammenhält und es sein lässt, dann kann das sehr schön sein. Nur gibt es leider immer schwarze Schafe...


Kleine Bitte: Spoilert mich bloß nicht! Ich bin erst bei Staffel 5 und ich möchte selbst sehen, wie es weitergeht. Es ist sowieso schon schwer genug, sich bei der Serie nicht spoilern zu lassen. ;)


Hinterlasst bitte einen Kommentar mit Link zu eurem Beitrag, damit jeder Teilnehmer auf eurem Blog vorbeischauen kann. Falls ihr Ideen für Fragen habt, dann her damit! :D

Frage für die nächste Woche (25.8.16): Schaut ihr Serien auch im Urlaub oder gibt es dann eine Serienpause?