Montag, 5. August 2013

Neues Hausaufgabenhäfft



Ja ich weiß, das Schuljahr ist (zumindest bei mir in Bayern) erst vorbei und ich fange hier schon wieder mit Schule an. Aber ich habe gerne frühzeitig alle meine Sachen für das nächste Schuljahr besorgt, damit ich mich am Ende der Ferien nicht stressen muss, vor allem weil das jetzt (hoffentlich!) mein letztes Schuljahr sein wird. Ich möchte euch also das neue Hausaufgabenhäfft vorstellen!




Häfft
Das Hausaufgabenheft 13/14
Preis: 3,99€
Format: DINA5
Seitenanzahl: 176
Versionen: Bundesweit, München, Berlin, Hamburg
erhältlich bei: in jedem Schreibwarenladen oder im Häfft Shop
im Häfft rumblättern bei: schülerkalender.de


Meine Meinung

Die Hausaufgabenhefte von Häfft begleiten mich schon seit der 5. Klasse. Nicht nur ich selbst kaufe sie, sondern fast alle meine Mitschüler ebenfalls. Es ist einfach ein treuer, jahrelanger Begleiter, egal in welcher Klasse man gerade ist. Ich komme nächstes Jahr in die Q12 und habe genauso wie die 5. Klässler ebenfalls ein Hausaufgabenhäfft

Brot und Schwein enttäuschen auch in der 2013/14 Ausgabe nicht. Das Häfft hat ein gelbes Cover mit den zwei Lieblingsfiguren vorne drauf. Wie immer gibt es auch Sticker und man kann eine Art Steckbrief ausfüllen, für sich selbst sowie für die Schule. Man kann die einzelnen Lehrer+Fächer eintragen, die wichtigsten Schüler (Schülersprecher/in, Klassensprecher, Kollegstufensprecher...), einen Fahrplan erstellen und natürlich die Noten sowie vieles, vieles, vieles mehr! 

Im Häfft ist einfach für alles Platz! Man kann also nicht nur seine Hausaufgaben aufschreiben. ;) Ganz besonders toll finde ich das Kleingedruckte - nämlich die Witze. Wenn man mal wieder im Unterricht sitzt und die Zeit einfach nicht vergehen will, holt man sein Häfft raus und liest sich mit dem Banknachbarn das Kleingedruckte durch. 

Wer nochmal schnell etwas spicken muss, der findet das Wichtigste ebenfalls im Häfft. Zur Geschichte gibt es einen gut gegliederten Zeitstrahl, falls man auf einmal keinen Plan mehr von den Kommaregeln hat, kann man diese schnell nachlesen, zu Mathe & Physik findet man ebenfalls die Grundregeln, es gibt auch ein Periodensystem. Einfach alles, was man braucht!

Die Spiele dürfen auch nicht fehlen: Figuren versenken; Stadt, Land, Futsch; Käsekästchen; Sudoku; usw. Perfekt für weitere langweilige Stunden, vorallem nachdem man alles Kleingedruckte am Stück durchgelesen hat! ;) 

Das Häfft braucht jeder Schüler, wirklich! Brot & Schwein für die Welt! :D Es gibt immer wieder etwas Neues zu entdecken, das Häfft wird einfach nie langweilig! Ich kann es allen Schülern wärmstens weiterempfehlen, denn ganz ehrlich? Ohne Häfft würde ich das ganze Schuljahr nicht überleben! ;) 

Ich vergebe fünf Schmetterlinge.








1 Kommentar:

  1. Ich bin ja nun schon 5 Jahre aus der Schule raus, aber ich war auch immer ein riesen Fan des Häffts! Vor allem das Kleingedruckte und die Käsekästchen fand ich toll :)

    Liebe Grüße
    Nina von Pearlsheaven

    AntwortenLöschen