Mittwoch, 27. Januar 2016

#Hairmony: Spülung + Maske + Kur


Heute möchte ich euch drei verschiedene Rezepte vorstellen, die ich sehr gerne zwischendurch als Alternative zu gekauften Produkten verwende. Viel Spaß beim lesen!



1. Essig-Honig-Spülung für leichte Kämmbarkeit


Zutaten

1 TL Himbeer- oder Apfelessig
1 EL Honig
1 Glas Wasser

Zubereitung & Anwendung


Alle Zutaten miteinander vermischen. Nach dem Waschen die Haare zunächst mit lauwarmen Wasser abspülen und anschließend die selbstgemachte Spülung anwenden. Funktioniert wirklich gut – und glaubt mir, ich habe sonst echte Probleme mit dem Kämmen! Ich kann das also ganz gut beurteilen. ;)


2. Haarmaske für mehr Glanz


Zutaten

5 EL natives Kokosöl
1 TL Olivenöl

Zubereitung & Anwendung


Kokosöl und Olivenöl in einer Schüssel miteinander vermischen, die Maske auf die Haare geben und verteilen, mit Frischhaltefolie und Badehaube oder Handtuch bedecken. Über Nacht einwirken lassen, oder mindestens für eine Stunde drauf lassen. Anschließend alles gründlich auswaschen. (Wenn ihr fettige Haare habt und die Maske ausprobieren wollt, dann lasst sie nicht zu lange drin! Aber am besten sollte man die Maske bei fettigen Haaren gar nicht, oder nur in den Spitzen, anwenden. Die Maske ist für normale Haare gedacht.)


3. Oliven- und Kokosöl Haarkur mit Zitrone


Zutaten

3 EL Olivenöl
1 EL Kokosöl
1 Zitrone

Zubereitung & Anwendung


Zitrone auspressen, Saft mit Olivenöl & Kokosöl vermischen, auf die feuchten Haare auftragen und 15 Minuten einwirken lassen, die Haare währenddessen am Besten mit einer Badehaube bedecken. Die Haarkur anschließend gründlich auswaschen.



__________________________________________




è    Habt ihr noch Rezepte und Tipps & Tricks oder Erfahrungen, die ihr gerne teilen wollt? Dann schreibt sie unbedingt unten in die Kommentare! 



Kommentare:

  1. Habe mir deinen Post direkt abgespeichert, vielen lieben Dank. ♥
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  2. Danke fürs Teilen, ich mache auch ab und zu eine DIY Haarkur (:

    Lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
  3. Früher habe ich oft eine Kur für die Haare mit Bier gemischt. Mittlerweile mixe ich eigentlich kaum noch was.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe eine Zeit lang auch oft mit Bier gespült, aber irgendwann habe ich das Bier dann doch lieber getrunken! :D

      Löschen
  4. Sehr sehr cooler Post!
    Gerade die Spülung hört sich sehr gut an und wird bestimmt bald ausprobiert <3

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.blogspot.de/

    AntwortenLöschen