Samstag, 9. Juli 2016

dm Lieblinge #PINKEDITION

Eigentlich ist für heute bereits ein Beitrag geplant gewesen, der auch bereits online ist. Aber es gibt zusätzlich noch einen weiteren Beitrag, denn es ist zwar kaum zu glauben, aber:

die dm Lieblinge sind wieder da! 

Was sich geändert hat, wie das neue System funktioniert, wo ihr sie kaufen könnt sowie was in der #PINKEDITION Box drin ist - das werde ich euch nun verraten. Viel Spaß!



Beschreibung

  • die dm Lieblinge gibt es im Online Shop von dm
  • eine Box kostet 19,95€
  • man kann die Box nur im Online Shop kaufen, dieser hat einen Mindestbestellwert von 25€ + Versandkosten (ja, auch wenn man die Ware in der Filiale abholen will, muss man Versandkosten zahlen!), das heißt man muss noch etwas zu der Box dazukaufen, um auf 25€ zu kommen
  • die Boxen sind wieder limitiert - am Besten abonniert man den dm Newsletter, dann wird man informiert, sobald neue Boxen verfügbar sind
  • die limitierten Boxen sind gleichzeitig Themenboxen, es gibt nicht nur neue Produkte sondern eine Mischung zu einem bestimmten Thema - die erste Box heißt #PINKEDITION 
  • pro Kunde gibt es nur eine dm Lieblinge Box (solange der Vorrat reicht)


Meine Meinung

Ich finde es einerseits natürlich Schade, dass es die 5€-Box nicht mehr gibt. Aber es ist gut, dass das Konzept neu überarbeitet wurde. Natürlich ist es blöd, dass die Anzahl nun wieder limitiert ist und man schnell sein muss. Aber immerhin war die Seite diesmal nicht überlastet und ich konnte ganz in Ruhe bestellen.

Ein weiterer Minuspunkt ist der Mindestbestellwert, man muss immer noch extra eine Kleinigkeit bestellen, um auf 25€ zu kommen. Für dm ist das natürlich ein Vorteil, so machen sie mehr Umsatz.

Mir gefällt es gar nicht, dass man auch dann Versandkosten zahlt, wenn man sich die Box in eine Filiale liefern lässt. Außerdem kann man auch nicht erst in der Filiale bezahlen, sondern muss das Geld Online abliefern. Ich fand es bei der alten Lieblinge Box toll, dass ich sie in der Filiale ohne zusätzliche Versandkosten abholen und auch bar bezahlen konnte - auch wenn das natürlich ebenfalls Nachteile mit sich bringt, aber ich mochte dieses System.

Natürlich habe ich mir sofort eine Box bestellt, als ich den Newsletter erhalten habe. Ich habe sie mir direkt nach Hause liefern lassen, dies hat ein paar Tage gedauert. Nun ist die Box da. Man kann den Inhalt auch Online einsehen - was ich für diesen Blogbeitrag fast gemacht hätte. Letztendlich wollte ich mir nicht die Überraschung verderben und habe andere Blogs sowie die Homepage von dm gemieden.

In meiner Box war folgendes enthalten:

Ich habe mal direkt aus der Infokarte alles abgetippt:
  • ebelin Armband (1 Stück!) - erhältlich im 2er-Set für 3,95€
  • Notizbuch A5 - 11,95€
  • Tischkarte (1 Stück, das ebelin Armband wurde drumherum gespannt) - 10er Set ab 8,95€
  • Klappkarte (1 Stück, einfache Karte in der die Produkte aufgelistet sind, also quasi eine Infokarte) - Stück ab 2,95€
  • Postkarten (3 Stück) - Stück ab 1,69€
  • Maybelline New York Rouge Master Blush Dare to Pink 80 - 5g/6,95€
  • essence cosmetics make-up bag - 1,95€
  • treaclemoon the raspberry kiss Liebesgeflüster Körpermilch - 350ml/3,95€
  • invisibobble POWER hair rings Pink - 3 Stück/5,95€
  • Balea Teint Perfektion Feuchtigkeitsspendende Tagescreme - 50ml/4,95€
  • Manhattan Cosmetics Last & Shine Nail Polish I CAN, I WILL 310 - 10ml/2,45€
  • L´Oréal Paris Indefectible Sexy Balm - 3,44ml/6,95€
  • essence cosmetics XXXL shine lipgloss popping pink 36 - 5ml/1,75€
  • eos Lippenbalsam Erdbeersorbet - 7g/5,95€
  • ASTOR Perfect Stay Fabulous Lipstick 200 Forever Pink - 3,8g/7,85€

Die Produkte die mir gefallen, habe ich übrigens kursiv geschrieben. Insgesamt haben nur die Produkte die mir gefallen einen Wert von 26,25€ - somit habe ich nicht viel gespart. Zusätzlich muss ich aber auch anmerken, dass ich mir die Produkte im Laden nicht alle gekauft hätte, also habe ich eigentlich mehr oder weniger unnötig Geld ausgegeben. Klar, ein Risiko besteht bei solchen Boxen immer. Aber ich war noch nie so unzufrieden mit einer dm Box.

Was ich unglaublich lächerlich finde: Beim Notizbuch wird ernsthaft ein Preis von 11,95€ angegeben. Das kann doch nicht ernst gemeint sein, das ist ein stinknormales Notizbuch in DIN A5 - niemals würde ich so viel Geld dafür ausgeben! Das kann man woanders schon für unter 2€ haben. Auch total lächerlich und unnötig: das ebelin Armband für 3,95€. Dafür würde ich nicht mal 1€ ausgeben. Die Tischkarten sind ja ganz nett, aber auch überteuert - in der Box ist auch nur eine Tischkarte drin, die gar nicht auffällt, weil das wunderschöne (Achtung: Ironie) Armband drumrum gespannt wurde. Der größte Witz ist für mich jedoch die Klappkarte, in der die Produkte aufgelistet sind - die wird auch zusätzlich mit 2,95€ aufgeführt. Einfach nur lächerlich. Somit wird der Wert der Box für mich deutlich verringert. Es ist nicht okay, diese Dinge, die eigentlich sowieso drin sein müssten (wie zum Beispiel die Infokarte) zusätzlich mit Preis aufzulisten, nur um den Käufer das Gefühl zu geben, die Box wäre noch viel mehr wert. Und dann auch noch der hohe Preis vom Notizbuch... was haben die sich nur dabei gedacht?! Ich finde es etwas unverschämt, damit zu werben dass die Box angeblich Produkte im Wert von ~70€ enthält und dann sowas reinzupacken...

Wenn man das überteuerte Notizbuch, die tolle Tischkarte, das wunderschöne Armband, die Infokarte sowie die Postkarten nicht mitzählt, hat die Box einen Wert von 48,80€ statt 70€...

Es gibt so viele tolle dm-Eigenmarken. Warum war davon nicht mehr drin? Zum Beispiel etwas von p2, alverde oder trend it up. Da gibt es so schöne Produkte - sicher hätte sich jeder darüber auch gefreut!

Auf der Liste ist sogar ein Rechtschreibfehler beim essence XXXL shine lipgloss - da steht ernsthaft "lippgloss".

Das Design der Box ist sehr schön gestaltet, die Sachen sind liebevoll und hübsch verpackt - das muss ich wirklich loben!

Mir gefällt übrigens auch die Idee mit einem bestimmten Thema. Und mit der #PINKEDITION anzufangen war natürlich eine grandiose Idee, schließlich lieben wir (fast) alle Pink! ;) Ich bin auf jeden Fall schon sehr auf die folgenden Themen gespannt und hoffe, dass sich das ganze noch steigern wird. Die Produkte die ich kursiv aufgelistet habe sind wirklich toll und erfüllen auch das Motto, bitte mehr davon!


Fazit

Ein neues Konzept mit kleineren Nachteilen, über die man jedoch hinwegsehen kann. Werde ich die Box wieder bestellen? Ich weiß es ganz ehrlich nicht. Aus Neugier wahrscheinlich schon, aber grundsätzlich haben mich die Produkte dieser Box gar nicht umgehauen - ich bin von der Box wirklich enttäuscht, da war ich mit den 5€ Boxen viel glücklicher!




1 Kommentar:

  1. Also ich finde den Inhalt sehr gelungen. Auf den ersten Blick ist der Inhalt wirklich sehr, sehr hübsch. :) Ich habe irgendwie gar nicht mitbekommen, dass es so eine Sonderedition gibt. :(

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen