Freitag, 15. Juli 2016

Jane Austen bleibt zum Frühstück

Das Buch "Jane Austen bleibt zum Frühstück" wurde mir kostenlos zur Rezension zur Verfügung gestellt. Viel Spaß beim Lesen!



Titel: Jane Austen bleibt zum Frühstück
Autor: Manuela Inusa
Verlag: 
Blanvalet Taschenbuch Verlag 
Seitenanzahl: 384
ISBN: 
978-3734101793
Preis: 9,99€




Beschreibung via

Was würden Sie tun, wenn Sie morgens eine Fremde in Ihrem Bett vorfinden würden, die sich dann auch noch als die echte Jane Austen entpuppt? Die vom Liebeskummer geplagte Buchhändlerin Penny Lane ist erst mal schockiert, doch dann ist die Freude über ihren unerwarteten Gast groß – denn wer kennt sich in Herzensangelegenheiten besser aus als ihre Lieblingsschriftstellerin? Während Penny die Autorin mit Falafel, langen Hosen und Fernsehern vertraut macht, hilft ihr Jane mit Verstand und Gefühl in Sachen Liebe auf die Sprünge. Doch wer hätte gedacht, dass nicht nur Penny ihren Mr. Darcy finden würde?


Meine Meinung

Ich finde das Cover einfach wunderschön. Was sagt ihr? Mir gefällt es wirklich sehr gut, vor allem die Tasse finde ich toll! :)

Der Schreibstil gefällt mir gut, das Buch liest sich ganz locker runter und es macht Spaß. Es ist vielleicht keine allzu anspruchsvolle Lektüre, aber die Geschichte bringt den Leser zum Schmunzeln und lässt ihn die Alltagssorgen vergessen. Man kann ganz leicht abtauchen und entspannen, während man sich voll und ganz auf die verschiedenen Charaktere und deren Leben konzentriert. 

Die Idee an sich, dass Jane Austen auf einmal auftaucht und am Leben von Penny teilnimmt, ist wirklich sehr süß. Am Besten sollte man sich vor dem Lesen ein bisschen über Jane Austen informieren und vielleicht auch den ein oder anderen Roman von ihr lesen, dann macht dieses Buch noch viel mehr Spaß - allerdings ist das natürlich kein Muss.

Fazit

Insgesamt eine sehr nette Geschichte, die meiner Meinung nach vor allem für einen entspannten Strandurlaub wunderbar geeignet ist!





1 Kommentar:

  1. Das Buch nehme ich definitiv als Urlaubslektüre mit, mal sehen wie es ist. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen