Mittwoch, 5. Oktober 2016

#Lieblinge - Garnier Hautklar Tägliche 24h Feuchtigkeitspflege

Heute geht es mit der Lieblinge Reihe weiter, ich stelle euch die Garnier Hautklar Tägliche 24h Feuchtigkeitspflege vor. Viel Spaß beim Lesen!

°Garnier Hautklar Tägliche 24h Feuchtigkeitspflege


Beschreibung via

Garnier Hautklar Feuchtigkeitspflege mattiert die Haut, reduziert sichtbar Mitesser und verfeinert die Poren. Reinigende Salizylsäure und absorbierende Minealperlite befreien die Haut zudem von Rötungen und glätten das gesamte Hautbild. 2,95€/40ml


Meine Meinung

Ich bin ein Fan von Garnier-Produkten. Zumindest von denen, die fürs Gesicht gedacht sind. Diese Feuchtigkeitspflege habe ich bereits vor Jahren benutzt, als sie etwas teurer gewesen ist - mittlerweile kostet sie keine 3€ mehr und ist somit ein echtes Schnäppchen, vor allem im Vergleich zu meiner 10€ Effaclar K, die ich euch im August vorgestellt habe.

Unnötigerweise ist die Creme in einer zusätzlichen Verpackung drin -> ich sag nur unnötiger Müll, es würde reichen, wenn sie nur die Tube ohne diese riesige Verpackung verkaufen würden. Die wichtigsten Infos passen schließlich auch so auf die Creme drauf. Aber okay, wenn es denn sein muss, dann bitte.

Die Feuchtigkeitspflege gehört zu der Garnier Hautklar-Reihe, die ja bekanntlich gegen Pickel gedacht ist. Ich vermute, sie ist deshalb so günstig, weil es mittlerweile neuere BB/CC/was weiß ich was Produkte von der Hautklar-Reihe gibt (die deutlich teurer sind). Ich bin froh, dass es diese Creme noch gibt und sie (noch nicht) aussortiert wurde, denn sie ist wirklich toll!

Die Tube ist lang und dünn, es gibt einen aufdrehbaren Deckel. Ich finde die Verpackung sehr praktisch, die Feuchtigkeitspflege lässt sich sehr gut dosieren. Der Geruch ist eben der typische Hautklar-Reihe-Duft, den man schon von dem Waschgel, Gesichtswasser & Co. kennt. Erfrischend und angenehm.

Die Creme - bzw. von der Konsistenz her eher das Gel/die Lotion - lässt sich sehr leicht und schnell verteilen, hat für mich einen leichten, angenehmen kühl-Effekt und zieht außerdem ziemlich schnell ein. Die Feuchtigkeitspflege eignet sich perfekt als Make-Up-Unterlage, da sie nicht zu fettig ist und bei mir eher mattierend wirkt.  Ich kann mich danach wirklich sehr gut schminken!

Ich habe dennoch etwas zu meckern:  es gibt keinen LSF. Hätte diese Feuchtigkeitspflege noch einen LSF 15 wäre ich der glücklichste Mensch auf dieser Welt! :D


Fazit

Eine super günstige, sehr gute Feuchtigkeitspflege, die sich außerdem super als Make-Up-Unterlage eignet. Leider kein LSF, aber bei dem Preis kann ich damit leben. Eine - für mich persönlich - sehr gute Alternative zur Effaclar K Feuchtigkeitspflege von La Roche Posay.




Kommentare:

  1. Ich vertrage die Garnier Produkte nicht so gut. Daher kaufe ich sie mir auch nicht. Ich benutze die Pflegeprodukte von Hildegard Braukmann, die sind einfach super. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Beitrag! Das mit dem vielen Müll kenn ich auch von anderen Verpackungen, das sieht man leider soo oft! Von Garnier benutze ich momentan nur den 5 Sekunden Retuschierer. Allerdings wurde der wohl bei dm und Müller aus dem Sortiment genommen, sodass ich ihn bei Amazon bestellen musste. Der kam dann aus Frankreich?! Naja Hauptsache ich hab ihn :D Für meine Feuchtigkeitspflege benuzte ich sonst nur Bebe More :)

    Nina von Pearlsheaven

    AntwortenLöschen