Dienstag, 17. Januar 2017

[D]okuempfehlung: Der Quantum Activist - Über die Wissenschaft zu Gott

Ich habe mir vorgenommen, jede Woche mindestens eine Dokumentation anzusehen und dachte mir, dass sich das doch sehr gut mit dem Blog verbinden lässt. Deshalb habe ich mich für den "Doku-Dienstag" entschieden - D, wie Dienstag; D, wie Doku... das passt doch gut zusammen! ;) Wenn es geht, verlinke ich euch die jeweilige Dokumentation auch in dem Beitrag, dann müsst ihr nicht danach suchen, falls ihr sie euch anschauen wollt.

Heute möchte ich euch die folgende Dokumentation empfehlen:

Der Quantum Activist - Über die Wissenschaft zu Gott



In der Wissenschaft ist eine Revolution im Gang. Ein echter Paradigmenwechsel. Während die herkömmliche Wissenschaft dem Materialismus verhaftet bleibt, unterstützt eine wachsende Gruppe von Wissenschaftlern ein neues Paradigma, das auf dem Primat des Bewusstseins basiert. Dr. Amit Goswami, der Pionier dieser revolutionären neuen Perspektive, erläutert uns seine Vision des grenzenlosen Potenzials des Bewusstseins als Grundlage allen Seins und wie diese Offenbarung uns helfen kann, ein besseres Leben zu führen. Der Film erzählt die Geschichte eines Mannes, der uns mit einem Nachdruck und einer Bandbreite, wie wir sie seit Einstein nicht mehr gesehen haben, herausfordert, unsere Auffassung von Existenz und Realität zu überdenken. Goswamis Arbeit enthüllt die allumfassende Einheit, die allen Weltreligionen und mystischen Traditionen innewohnt. Der Film schlägt humorvoll eine Brücke zwischen Gott und der Wissenschaft.


Meiner Meinung nach sollte man sich diese Doku auf jeden Fall ansehen. Sie regt zum nachdenken an und man erfährt viele neue Dinge. Ob man nun an Gott glaubt, oder nicht, bleibt einem selbst überlassen. Ich finde auch gar nicht, dass es in dieser Doku so sehr um Gott geht, sondern eher um das Bewusstsein/die Seele des Menschen. 

Es werden keine Dinge erzählt, die man ohnehin schon weiß, sondern man lernt tatsächlich etwas Neues. Das finde ich wirklich gut, mir hat die Doku gefallen und deshalb möchte ich sie euch weiterempfehlen. :)





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen