Sonntag, 26. Januar 2020

Die KonMari-Methode


Heute möchte ich mein Rezensionsexemplar des Mangas "Die KonMari-Methode" vom Rowohlt Verlag vorstellen – ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Lesen!


Das Wichtigste auf einen Blick 

Titel: Die KonMari-Methode
Wie du Liebe, Job und Alltag in Ordnung bringst. Ein Manga
Verlag: Rowohlt
Seitenanzahl: 192
ISBN: 978-3-499-63461-1
Preis: 15,00€


Von der KonMari-Methode hat meiner Ansicht nach spätestens seit der Netflix-Serie jeder gehört. Ich kannte die Methode bereits vorher und wende einige ihrer Tipps bereits seit Jahren an. Allerdings habe ich die Bücher noch nie gelesen und als ich gesehen habe, dass es eine Manga-Version gibt, wollte ich mir diese unbedingt genauer ansehen – und ich bin begeistert. Das Design des Mangas gefällt mir sehr gut, außerdem ist das Produkt klein und handlich, wodurch man es auch einfach in der Handtasche mitnehmen und unterwegs lesen kann.

Die KonMarie-Methode hat mein Leben verändert und vieles deutlich vereinfacht, deshalb empfehle ich sie immer wieder weiter. Jetzt, wo es auch ein Manga gibt, empfehle ich die Methode nicht nur sondern verschenke sie auch. In meinem Freundeskreis bin ich immer noch diejenige, die am meisten liest und es ist manchmal schwer, andere ebenfalls zum Lesen zu bewegen. Aber ein Manga? Das ist noch mal was anderes, das wird gerne gesehen und jeder freut sich darüber. Vor allem, wenn auch noch etwas so nützliches dabei vermittelt wird. Somit hat meine beste Freundin, ein großer Manga-Fan, bereits ein Exemplar zum Geburtstag bekommen und ich werde auch noch weitere Ausgaben für ein paar Freunde kaufen, die sich mit dem Aufräumen ein bisschen schwer tun. 😉

Mein Fazit: Ein sehr schönes, qualitativ hochwertiges Werk, welches sich auch wunderbar als Geschenk für Manga-Liebhaber oder zukünftige Aufräum-Experten eignet!

1 Kommentar:

  1. Hi, schöner Beitrag. :)
    Ich folge dir jetzt und ich würde mich freuen,
    wenn du Zeit und Lust hättest meinem Blog zu folgen.
    https://katrinausdd.blogspot.com/

    LG Katrin

    AntwortenLöschen