Mittwoch, 2. Juni 2021

Plan B - Endlich etwas finden, für das man wirklich brennt

 

Heute möchte ich euch den Titel "Plan B" vorstellen. Das Buch wurde mir kostenlos zur freiwilligen, unentgeltlichen Rezension zur Verfügung gestellt – ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Lesen!

Das Wichtigste auf einen Blick 

Titel: Plan B

Verlag: Kailash

Seitenanzahl: 256

ISBN: 978-3424631975

Preis: 18,00€



Meiner Meinung nach ist das Cover eher schlicht und unauffällig, es begeistert mich nicht, ich finde es aber auch nicht hässlich, es ist einfach nur in Ordnung. Ansonsten handelt es sich hierbei um ein einfaches Taschenbuch, den Preis finde ich deshalb ein bisschen zu hoch, ich würde 15€ angemessener finden, aber das ist nur meine subjektive Ansicht.

Während meines Studiums, sowohl im Bachelor als auch im Master, habe ich oft daran gezweifelt, ob ich das richtige tue. Bis heute stelle ich mir ab und zu die Fragen, ob ich eventuell etwas verändern sollte. Die Punkte unter 1.2 finde ich sehr passend: "Ich bin ausgebrannt", "Ich habe keine Energie mehr", "Ich habe keine Zeit, etwas zu ändern" - das könnten Aussagen von mir selbst sein. Allerdings macht mir mein heutiger Job sehr viel Spaß und ich arbeite sehr gerne, trotzdem fühle ich mich manchmal sehr energielos. Während des Studiums hatte ich diese Zweifel auch oft und deshalb konnte ich mich sehr gut mit den Inhalten des Buches identifizieren.

Das Werk ist sehr ehrlich und gleichzeitig auch unglaublich inspirierend bzw. motivierend. Man hat nach dem Lesen direkt Lust, die Ärmel hoch zu krempeln und etwas zu verändern - egal ob die Veränderung groß oder klein sein soll. Manchmal braucht man im Leben einen kleinen Schubs, um voranzukommen, dieses Buch kann so ein kleiner Schubs sein (vorausgesetzt, man lässt sich darauf ein und ist bereit, das Geld dafür zu investieren). Insgesamt ist es kein lebensveränderndes Werk, aber sehr hilfreich und motivierend.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen