Dienstag, 25. Juni 2019

Ayurveda for life

Das Buch "Ayurveda for life" wurde mir kostenlos zur Rezension zur Verfügung gestellt. Viel Spaß beim Lesen!


Ayurveda for Life

Titel: Ayurveda for life
Verlag: SüdWest
Seitenanzahl: 208
ISBN: 978-3-517-09789-3
Preis: 18,00€



Beschreibung via

Ayurveda ist eine Jahrtausende alte Wissenschaft, die eine Fülle an kraftvollen, typgerechten Werkzeugen für eine ausgeglichene Lebensweise bietet. Es geht darum Körper und Geist in Balance zu bringen, um gesund und glücklich zu leben. 

Dr. med. Janna Scharfenberg übersetzt in diesem praxisorientierten Handbuch die uralten Regeln in unseren modernen Alltag. Sie erklärt medizinisch fundiert, was zu welcher Tages- und Jahreszeit, warum und für wen am besten wirkt und passt die Empfehlungen aus der indischen Heilkunst an unseren westlichen Lebensstil an. 

Ein Buch für Ayurveda-Neulinge wie auch langjährige Fans der traditionellen Medizin zum Durchlesen, Nachschlagen - und vor allem - zum Ausprobieren! 

Inklusive:

» 4 Selbsttests, die Ihnen helfen, Ihren Dosha-Typ zu bestimmen, Ihr Essverhalten zu beleuchten, zukünftig besser mit Stress umzugehen sowie eine für Sie passenden Morgenroutine zu entwickeln
» 20 köstliche Rezepte
» 3 bebilderte Yoga-Sequenzen 
» Online abrufbare Audio-Meditationen 
» zahlreiche Extra-Tipps, Grafiken und Tabellen für eine schnelle Orientierung

Finden Sie heraus, wo Ihre Bedürfnisse liegen, was Ihnen ganz persönlich guttut und wo und wie Sie Ayurveda in den eigenen Alltag integrieren können.


Meine Meinung

Das Buch hat ein sehr ansprechendes Cover und ein tolles Design. Man findet darin sehr schöne Fotos, hell und modern mit einer angenehmen Farbauswahl, da die Farben nicht zu aufdringlich sind.  Zudem ist das Format gut gewählt, da das Werk wunderbar angenehm in der Hand liegt. Dadurch macht alleine das Anschauen/Durchblättern bereits sehr viel Spaß!

Die Einführung ist wirklich gelungen, auch für Ayurveda Neulinge wird alles sehr verständlich erklärt. Obwohl ich bereits viele Ayurveda Bücher gelesen habe, hat mir dieses hier besonders gut gefallen. Denn gerade bei den ganzen Fremdwörtern (Dosha, Pitta, Kapha, Vata etc.), die es im Ayurveda gibt, kann man anfangs sehr verwirrt sein. Durch eine logische Aufteilung und viele, hilfreiche Grafiken, versteht man hier jedoch alles von Anfang an sehr gut!

Außerdem gibt es eine große Auswahl an wunderbar erklärten Yoga-Übungen (mit Fotos, damit man auch wirklich nichts falsch macht), sowie tolle Tipps zu den Themen Morgenroutine, Tagesphasen oder Sterssabbau. Und natürlich findet man auch viele leckere Rezepte!


Fazit

Ein wunderbares, schönes Buch, welches vor allem für Yoga-Neulinge sehr gut geeignet ist!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen