Freitag, 26. Mai 2017

Ist Fat Bob Schon Tot?

Das Buch "Ist Fat Bob Schon Tot?" wurde mir kostenlos zur Rezension zur Verfügung gestellt. Viel Spaß beim Lesen!


Ist Fat Bob schon tot?

Verlag:  C. Bertelsmann
Seitenanzahl: 464
ISBN: 978-3570102305
Preis: 19,99€



Beschreibung via

Connor Raposo wird zufällig Zeuge eines grässlichen Unfalls: Ein Motorradfahrer ist gegen einen Laster geprallt, die Identifizierung gestaltet sich schwierig. Ist der Tote tatsächlich Robert »Fat Bob« Rossi? Und war es tatsächlich ein tragischer Unfall? Kurz darauf überschlagen sich die Ereignisse, Morde geschehen, Leute verschwinden, die Polizei tritt auf den Plan – und mittendrin Connor, der von einer aberwitzigen Situation in die nächste stolpert, bis ihm dämmert, dass man auch hinter ihm her ist. Mit umwerfender Situationskomik und lakonischen Dialogen jagt Stephen Dobyns seine Helden durch eine höchst raffinierte Krimigeschichte, die in einem so furiosen wie unerwarteten Showdown mündet. Ein Lesevergnügen für alle Freunde des schrägen Humors.


Meine Meinung

Ich muss ehrlich zugeben, dass mich der Titel und das Cover nicht so sehr begeistern. Es ist einfach nicht mein Stil und gefällt mir nicht. Jedoch hat mich der Klappentext so fasziniert, dass ich mir das Buch trotzdem genauer ansehen wollte.

Der Schreibstil ist relativ einfach, ich hatte keine Probleme beim lesen. Außerdem ist das Buch auch nicht zu schwer, man kann es also auch unterwegs mitnehmen.

Ich möchte nicht zu viel vom Inhalt verraten, aber ich wurde nicht enttäuscht. Das Buch ist wirklich komisch und sehr unterhaltsam, ich hatte sehr viel Vergnügen beim Lesen!

Ich bin froh, dass ich "Ist Fat Bob Schon Tot?" eine Chance gegeben habe, auch wenn mir Titel & Cover nicht besonders gut gefallen. Das Lesen hat sehr viel Spaß gemacht und ich kann das Buch nur weiterempfehlen!


Fazit

Ein spannendes Werk! Ihr findet dieses Buch übrigens hier: Ist Fat Bob Schon Tot?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen