Samstag, 30. April 2016

Schnelles, gesundes Frühstück

Heute möchte ich euch mein Rezept für ein schnelles, ballaststoffreiches Frühstück vorstellen, welches euch Kraft für den Vormittag gibt - jetzt gibt es keine Ausreden mehr, von wegen "Ich hatte keine Zeit fürs Frühstücken!" - es wird regelmäßig gefrühstückt! ;)


 Zutaten

Für die Grundlage:
3-5 EL Haferflocken
2 EL Magerquark
1 EL Chia-/Leinsamen
Milch/Wasser

Für mehr Vielfalt:
Obst, Zimt, Honig
Gemüse, Salz, Pfeffer




Zubereitung

Am Abend Chia-/Leinsamen in ein Glas geben und mit etwas Wasser oder Milch über Nacht im Kühlschrank quellen lassen. Tipp: Ihr könnt auch eine größere Menge zubereiten, damit die Samen für eine Woche ausreichen. Einfach im Kühlschrank aufbewahren und jeden Tag ein bisschen umrühren.

Die Haferflocken in eine Tasse geben, mit Milch oder Wasser (Wasser ist eher dann empfehlenswert, wenn ihr euer Frühstück lieber herzhaft gestalten wollt) bedecken und für eine Minute bei 800 Watt in die Mikrowelle geben. Dabei aufpassen, dass nichts überläuft.

Die warmen Haferflocken gut umrühren, Magerquark und Chia-/Leinsamen dazugeben, gut miteinander vermischen -> das ist eure Basis.

Nun könnt ihr alles nach eurem Geschmack gestalten. Wollt ihr etwas Süßes? Dann könnt ihr Obst (zum Beispiel eine Banane, oder Kiwi, Himbeeren,...) mit etwas Zimt und Honig oder Marmelade dazugeben. Ihr mögt es lieber herzhaft? Kein Problem, gebt einfach Salz & Pfeffer, sowie Gemüse dazu (zum Beispiel eine Gurke, Tomaten oder Paprika). Eurer Fantasie werden hierbei keine Grenzen gesetzt! :)

Habt ihr Ideen, womit man die Basis noch aufpeppen könnte? Schreibt es in die Kommentare, ich freue mich schon darauf!


Kommentare:

  1. Ich esse so ein Frühstück echt sehr gern. Manchmal mache ich mir noch ein paar Schokosplitter drüber, dann ist der Morgen gleich gerettet. Getrocknete Früchte schmecken dazu echt gut aber auch frisches Obst ist lecker. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, Schokosplitter sind auch super lecker! <3

      Löschen
  2. Mmmh, das sieht aber richtig lecker aus und ist auch echt ein tolles & frisches Frühstück, auch für die wärmeren Sommertage! Liebe Grüße, Nina http://www.najsattityd.de

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, das klingt aber lecker! Ich verzichte nie auf Frühstück. Und an meinen morgendlichen Porridge kommen immer Mango und Ahornsirup, dann schmeckt es besonders gut.
    Liebe Grüße,
    Charli
    http://frischgelesen.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, das klingt auch sehr gut, muss ich unbedingt ausprobieren! <3

      Löschen
  4. Das sieht ja lecker aus, ich liebe es so den Tag zu beginnen :)

    Liebe Grüsse
    Saskia-Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Kann auch nur sagen, das sieht sehr lecker *-*

    AntwortenLöschen
  6. Ich nehme bei sowas oft Naturjoghurt statt Quark, das schmeckt mir bisschen besser, und am liebsten mit Erdbeeren :D

    AntwortenLöschen
  7. Hey:-)
    Ich esse jeden Tag Speisequark, 0,1% Naturjoghurt mit Obst und Leinöl und Dinkelflocken, und Buchweizengrütze.
    Sehr lecker - immer wieder.
    Liebe Grüße,
    Fiorella

    AntwortenLöschen