Dienstag, 19. September 2017

Sex und Karma

Das Buch "Sex und Karma" wurde mir kostenlos zur Rezension zur Verfügung gestellt. Viel Spaß beim Lesen!


Sex und Karma

Titel: Sex und Karma
Verlag: Goldmann
Seitenanzahl: 288
ISBN: 978-3442222179
Preis: 9,99€



Beschreibung via

Wir scheinen so viel über Sex zu wissen wie in keinem Zeitalter zuvor. Und doch suchen die meisten Menschen immer noch danach, was sie und ihren Partner wirklich erfüllt, den Sex, bei dem Liebe und Lust tatsächlich miteinander verschmelzen. Der berühmte russische Energieheiler Vadim Tschenze sieht darin die große Chance, uns selbst im Kern besser zu erkennen und bietet dazu zahlreiche Techniken aus der russischen Energiemedizin an. Wir lernen, welche Praktiken und Stellungen uns und unseren Partner am meisten elektrisieren, wir erleben, welche Kräfte uralter russischer Liebeszauber, planetarische Impulse und numerologisches Wissen entfalten können. In diesem Spiel aus Selbsterkenntnis und Verbundenheit entfaltet unsere Sexualität ihr ganzes Potenzial.


Meine Meinung

Das Cover des Buches ist meiner Meinung nach nicht besonders modern gestaltet, aber es passt trotzdem gut zum Thema.

Normalerweise kann ich nur selten etwas mit Büchern, die solche Themen behandeln, anfangen, weil sie meistens schlicht und einfach ziemlich langweilig sind. Aber dieses Buch hat mich positiv überrascht.

Ich habe es mir nicht alleine angeschaut, damit ich einen Vergleich habe und siehe da: die meisten Beschreibungen der verschiedenen Sternzeichen treffen tatsächlich auf die jeweiligen Personen zu. Natürlich passt alles nicht immer zu hundert Prozent, aber zum Großteil stimmt alles.

Es war natürlich sehr witzig, sich so ein Buch zusammen anzusehen. Es ist jedoch nicht nur komisch, sondern man findet auch viele interessante neue Dinge und das Lesen macht auch alleine Spaß. Wenn man sich also für die Thematik interessiert, dann sollte man sich dieses Buch unbedingt beschaffen!


Fazit

Ein sehr gut gelungenes Werk! Ihr findet dieses Buch übrigens hier: Sex und Karma

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen