Sonntag, 22. April 2018

Hören & Gestalten: Handlettering

Das Buch "Hören & Gestalten: Handlettering" wurde mir kostenlos zur Rezension zur Verfügung gestellt. Viel Spaß beim Lesen!


Hören & Gestalten: Handlettering

Titel: Hören & Gestalten: Handlettering
Verlag: der Hörverlag
ISBN: 978-3844528862
Preis: 11,95€



Beschreibung via

"Sei versichert von meiner wahren Freundschaft ..." Aufrichtig und persönlich sind Briefe unter Freunden, kreativ und wertvoll sind Botschaften, die von Hand in Schönschrift verfasst werden. Hier kommt beides zusammen: Inspirierende Briefe großer Persönlichkeiten, gelesen von Sprechern wie Thomas Loibl, Rosalie Thomass und Peter Veit, zeugen von innigen Freundschaften. Anleitungen und Vorlagen laden dazu ein, sich selbst der Kunst des Handletterings zu widmen und einzigartige Grußbotschaften für liebe Menschen zu gestalten.

Enthält: Briefe von Jonathan Swift, Goethe und Schiller, Wilhelm Busch, Rosa Luxemburg u. a. sowie 10 Handlettering-Vorlagen im Postkartenformat.

Gelesen von Thomas Loibl, Rosalie Thomass und Peter Veit.


Meine Meinung

Das Cover sieht sehr schön aus und macht neugierig auf mehr. Auch wenn man das Werk aufklappt, fühlt es sich sehr hochwertig an und sieht wunderbar aus.

Um mich zu entspannen und die Geschehnisse des Tages zu verarbeiten, male ich sehr gerne aus oder zeichne etc. Nach einer Weile habe ich jedoch alles durchdacht und dann herrscht einfach nur Stille. Manchmal höre ich beim Ausmalen auch Musik, aber ein Hörbuch nebenbei laufen zu lassen, kann auch sehr schön sein.

Mit "Hören & Gestalten: Handlettering" kann man beides verbinden. Es gibt Handlettering-Vorlagen zum Üben und eine CD mit einer Laufzeit von ca. einer Stunde und 16 Minuten. Dabei ist alles, von Jonathan Swift bis hin zu Rosa Luxemburg oder Rainer Maria Rilke. Ich finde, dass jeder bei dieser Auswahl das Passende für sich finden kann.


Fazit

Ein sehr schönes Werk, dass zu mehr Kreativität im Alltag inspiriert!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen