Samstag, 3. Februar 2018

Kopfsache schlank

Das Buch "Kopfsache schlank" wurde mir kostenlos zur Rezension zur Verfügung gestellt. Viel Spaß beim Lesen!


Kopfsache schlank

Verlag: Goldmann
Seitenanzahl: 208
ISBN: 978-3442222117
Preis: 10,00€



Beschreibung via

Schluss mit aussichtslosen Hungerdiäten und Jojo-Dauerfrust – die Neurochirurginnen Marion Reddy und Iris Zachenhofer haben den Schlank-Code entschlüsselt! Das Geheimnis liegt in unserem Kopf, genauer in den Basalganglien, einem Gehirnareal, in dem gespeichert ist, wie wir essen und worauf wir Appetit haben. Wie es gelingt, diese so zu programmieren, dass Dickmacher wie Pizza oder Cola keine Heißhungerattacken mehr auslösen, zeigt dieser humorvolle Ratgeber. Er präsentiert neurologisch-psychologisch fundierte Ernährungsstrategien und Verhaltenstipps, die auch bei Stress noch funktionieren. Sämtliche Empfehlungen sind dabei praxiserprobt – die Autorinnen selbst erreichten mithilfe ihres Programms dauerhaft ihr Wunschgewicht.


Meine Meinung

Das Cover des Buches ist nett gestaltet, auch wenn es nicht so ganz mein Fall ist.

Ich habe von dem Buch etwas Neues erwartet, also dass ich etwas dadurch lernen kann, was ich vorher noch nicht wusste. Die Erklärungen zum Thema Gehirn etc. sind deshalb sehr interessant für mich gewesen.

Am Ende kommt man aber wieder zum selben Ergebnis: gesunde, ausgewogene Ernährung und viel Bewegung. Das Buch vermittelt hauptsächlich eine Sache: Disziplin. Man muss selbst nach einer Veränderung streben und sich dessen bewusst sein, dass man etwas ändern möchte und dann auch alles dafür tun, was nun mal dafür nötig ist.

Für diese Erkenntnis braucht man nicht zwingend ein Buch, mir hat das Lesen jedoch dennoch Spaß gemacht, da der Schreibstil sehr gelungen ist und die Erzählart anders ist als bei den typischen Werken die sich mit dem Thema beschäftigen. Sehr locker und direkt, zwischendurch hatte ich sogar das Gefühl, dass ich einen Roman lese und kein Buch zum Thema "schlank sein".


Fazit

Ein lesenswertes Werk. Ihr findet dieses Buch hier: Kopfsache schlank

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen