Samstag, 24. September 2016

Spaghetti Bolognese

Heute zeige ich euch mein Lieblingsrezept für Spaghetti Bolognese. Viel Spaß. :)


Zutaten

500g Rinderhackfleisch
500g Nudeln
150ml Gemüsebrühe
2 EL Curryketschup
1 Zwiebel
1 Karotte
1 Knoblauchzehe
1 Dose Tomatenmark
1 TL Oregano
1 TL Pfeffer
1 TL Salz
1 TL Basilikum
Parmesan



Zubereitung

Zwiebel, Karotte und Knoblauch waschen, schälen und in Würfel schneiden. Rinderhackfleisch in der Pfanne anbraten. Zwiebel, Karotte und Knoblauch dazu geben, weiter anbraten und schließlich mit der Gemüsebrühe ablöschen. Tomatenmark, Oregano, Pfeffer, Salz, Curryketschup und Basilikum dazugeben. Anschließend auf niedriger Stufe ca. 30-45 min ankochen lassen. 

Währenddessen Spaghetti in Salzwasser kochen, abgießen und abschrecken. Zusammen mit Rinderhackfleisch servieren, mit Parmesan und Basilikum dekorieren.

Alternativ kann man natürlich auch auf das Rinderhackfleisch verzichten und die Spaghetti nur mit Tomatensauce essen.

Kleiner Kaloriensparer-Tipp: Ersetzt die Nudeln einfach mit Shirataki-Nudeln, dann spart ihr euch ganz viele Kalorien. ;)



Kommentare:

  1. mhm sieht echt lecker aus :)
    http://xoxoclaudia.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen :o)
    Ich stand gestern wirklich so(!) kurz davor Spaghetti Bolognese zu machen. Dann war ich aber doch beim Italiener Nudeln mit Muscheln essen. Hätte ich dein Rezept hier gesehen, hätte ich mich bestimmt an den Herd gestellt. Bei dem Foto bekommt man glatt Appetit :o)))
    Ganz liebe Grüße Tanja :o)

    AntwortenLöschen
  3. Das geht schnell und ist lecker. Mitunter esse ich das sehr gern aber es gibt immer auch Zeiten, da esse ich Nudeln nicht soooo gern. :D

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen