Mittwoch, 19. April 2017

Green Superfoods

Das Buch "Green Superfoods" wurde mir kostenlos zur Rezension zur Verfügung gestellt. Viel Spaß beim Lesen!



Verlag: Goldmann
Seitenanzahl: 192
ISBN: 
978-3442221851
Preis: 12,99€



Beschreibung via

Grün hat besondere Power. Das beweisen allein die zahlreichen Anhänger von grünen Smoothies, die sich schon morgens aus Blättern, Kraut und Kräutern einen Gesundheitskick zum Frühstück servieren. Die grünen Superfoods sind die wirksamsten, die uns die Natur schenkt. Matcha-Tee, Weizen- und Gerstengras, Chlorella-Algen oder auch der gute alte Grünkohl gehören etwa dazu. Unschlagbar ist die Kombination aus Chlorophyll, Antioxidantien, Bitterstoffen und sekundären Pflanzenstoffen, darüber hinaus die antibakterielle Wirkung. Mit 50 schmackhaften Rezepten und einem umfangreichem Info- und Serviceteil.


Meine Meinung

Das Cover des Buches gefällt mir sehr gut. Es ist hell und freundlich gestaltet, passt auch hervorragend zum Thema. Allgemein ist das Design sehr gut gelungen.

Zuerst gibt es ein paar interessante Fakten zum Thema Green Superfoods. Danach folgen die leckeren Rezepte. Die Rezepte sind sehr interessant, einige habe ich mir notiert und möchte sie demnächst auch ausprobieren. Wenn was richtig gutes dabei sein wird, werde ich natürlich auch auf dem Blog darüber berichten.

Besonders interessant fand ich das Kapitel über vier verschiedene Kuren, da ich ein Fan solcher Sachen bin. Alles was etwas mit Kur, Entgiftung & Co. zutun hat, spricht mich sehr an. Ich finde nämlich, dass solche Kuren auch immer zum Abnehmen und fit bleiben anregen und dabei helfen können, das Gewicht zu halten.


Fazit

Ein gut gelungenes, einfaches Werk! Ihr findet dieses Buch übrigens hier: Green Superfoods

1 Kommentar:

  1. Das Cover finde ich auch toll, so richtig erfrischend und ansprechend. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen