Mittwoch, 26. April 2017

Low Carb typgerecht

Das Buch "Low Carb typgerecht" wurde mir kostenlos zur Rezension zur Verfügung gestellt. Viel Spaß beim Lesen!


Low Carb typgerecht

Verlag: Südwest
Seitenanzahl: 160
ISBN: 978-3517095738
Preis: 17,99€



Beschreibung via

Wer einen maßgeschneiderten Abnehmturbo sucht, ist bei Low Carb richtig: Ob man 5, 10 oder mehr Kilo verlieren will, ob in 30 Tagen oder länger – all das lässt sich durch das typgerechte Ernährungsprogramm steuern. Ein Test zeigt, welcher Typ zutrifft und welche Kohlenhydratmengen erlaubt sind. Auf dem Teller befinden sich Leckereien wie Pulled Pork, Lachsburger und Bergkäse-Gnocchi sowie vegetarische und bürotaugliche Alternativen. Der individuelle Weg zum Traumbody!


Meine Meinung

Das Cover des Buches ist hübsch und ansprechend gestaltet, es macht einfach Lust auf mehr!

Mir ist aufgefallen, dass ich nur abnehme wenn ich abends auf Kohlenhydrate verzichte. Deshalb versuche ich, nach 16 Uhr kein Obst, Brot, etc. zu mir zu nehmen und auf eiweißhaltige Kost umzusteigen. Damit ich abends aber nicht immer dasselbe essen muss, bin ich immer wieder auf der Suche nach neuen Rezepten - und die findet man definitiv in "Low Carb typgerecht".

Es handelt sich hierbei um eine 30-Tage-Fatburn-Challenge, die mich zum Teil etwas an die Ernährungsumstellung aus "Die neue 17-Tage-Diät" erinnert. Dieses Buch habe ich euch bereits hier vorgestellt und dadurch habe ich erst gelernt, dass ich eben durch kohlenhydratarme Ernährung am Abend abnehme.

In "Low Carb typgerecht" kann man als Anfänger mehr über Kohlenhydrate, Proteine & Co. lesen. Außerdem kann man versuchen, die 30-Tage-Challenge durchzuziehen und so fitter zu werden sowie auch ein paar Kilo loszuwerden.

Für mich persönlich ist Low Carb eine gute Lösung, weil es einfach ist und tatsächlich funktioniert. Aber nur weil es bei mir funktioniert, muss es nicht bei allen anderen auch so sein. Deshalb kann ich nur folgendes empfehlen: Probiert es aus! Vielleicht wirkt es, vielleicht ist eine andere Form der Ernährung für euch sinnvoller.


Fazit

Ein sehr motivierendes Werk! Ihr findet dieses Buch übrigens hier: Low Carb typgerecht

1 Kommentar:

  1. Bei solchen Challenges schwächel ich immer ein bisschen. Zudem würde ich ja versuchen wollen, meine Ernährung dauerhaft umzustellen, da nützen mir Challenges meist nicht so viel. Jedoch sind da bestimmt trotzdem tolle Inspirationen zu finden. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen