Freitag, 3. August 2018

Frida Kahlo Stilikone

Das Buch "Frida Kahlo Stilikone" wurde mir kostenlos zur Rezension zur Verfügung gestellt. Viel Spaß beim Lesen!


Frida Kahlo Stilikone

Titel: Frida Kahlo Stilikone
Verlag: Prestel
Seitenanzahl: 256
ISBN: 978-3791384870
Preis: 42,00€



Beschreibung via

Die Sorgfalt, mit der Frida Kahlo als Künstlerin ihr Innenleben auf die Leinwand bannte, ist auch in ihrer Selbstinszenierung zu erkennen: Zeitgenössische Fotografien zeigen sie in bunter mexikanischer Tracht, mit kunstvoll geflochtenem Haar und akkurat arrangiertem Make-up. Ihr Nachlass an Kleidern, Accessoires und persönlichen Gegenständen, der bis 2004 in ihrem Wohnhaus unter Verschluss war, ist nun umfassend dokumentiert. In der vorliegenden Publikation mit neuen Fotografien exzellent aufbereitet, ermöglicht diese einzigartige Sammlung eine noch nie dagewesene, geradezu intime Perspektive auf Kahlos Leben, das mit ihrer Kunst untrennbar verbunden war.


Meine Meinung

Ich habe mich unglaublich darüber gefreut, dieses Buch rezensieren zu dürfen. Kurz bevor ich es entdeckt habe, habe ich einen Bilderrahmen mit einer wunderschönen Zeichnung aufgehängt, die Frida Kahlo darstellt. Somit war es kein Zufall, sondern es war Schicksal, dass ich dieses Buch nun rezensieren darf. 😁

Von Frida Kahlo hat bestimmt jeder schon mal gehört. Sie ist besonders aufgrund ihrer "Monobraue" sehr bekannt. Aber es steckt viel mehr dahinter. Sie hat ein unglaublich spannendes, leidvolles Leben geführt und ist für mich eine Inspiration und auch ein bisschen sowas wie ein Vorbild – deswegen hängt sie seit einer Weile auch in meinem Zimmer.

Das Buch ist wunderschön und jeden Cent wert. Das Design ist bunt, hochwertig und passt perfekt zum Inhalt. Das Werk enthält sehr viele Bilder und Fotos von Frida Kahlo, ihren Kleidern, ihren Schmuck, ihren Bildern, etc. – alles ist natürlich beschriftet und wird verständlich erklärt. Falls man sich jedoch wirklich umfassend informieren möchte, würde ich zusätzlich noch den Film über sie empfehlen ("Frida").


Fazit

Ein wundervolles Buch mit sehr viel Liebe zum Detail.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen