Donnerstag, 2. August 2018

War ja nur so 'ne Idee ...

Das Buch "War ja nur so 'ne Idee ..." wurde mir kostenlos zur Rezension zur Verfügung gestellt. Viel Spaß beim Lesen!


War ja nur so 'ne Idee ...

Titel: War ja nur so 'ne Idee ...
Verlag: Goldmann
Seitenanzahl: 240
ISBN: 978-3442177332
Preis: 10,00€



Beschreibung via

Christian Kämmerling hat die entscheidenden Momente in der Entstehungsgeschichte des modernen Lebens zusammengetragen. All die Sachen, ohne die wir kaum mehr leben können und die wir im Alltag für selbstverständlich halten, werden in diesem »Lexikon der guten Ideen« erklärt. Innovationen, Pionierleistungen, Geistesblitze von klugen Köpfen im richtigen Augenblick: Wer war der erste Jogger? Wann ging es los mit dem Latte-Macchiato-Wahnsinn? Wer erfand die Kreditkarte? Woher kommt eigentlich das @-Zeichen? 300 kurzweilige Einträge von A bis Z, hervorragend erzählt vom Mit-Erfinder des SZ-Magazins Christian Kämmerling und wunderschön illustriert von seinem Sohn Jim.


Meine Meinung

Das Design des Buches ist ganz nett, haut mich jedoch nicht um. Aber es passt zum Thema, von daher will ich nicht zu sehr meckern. 😉 Außerdem ist das Buch klein und handlich, was ich sehr praktisch finde.

Ich finde, dass sich dieses Werk vor allem als Geschenk eignet oder wenn man zwischendurch etwas nicht ganz so anstrengendes lesen möchte oooder wenn man unterwegs ist und kein Internet hat. Denn eigentlich kann man natürlich jederzeit selbst die Entstehungsgeschichte von etwas googlen und braucht so ein Buch dementsprechend gar nicht.

Trotzdem kann ich "War ja nur so 'ne Idee ..." empfehlen, da es sich nicht nur um Wikipedia-Einträge handelt, sondern weil man wirklich interessante Infos zu der Entstehungsgeschichte verschiedener Dinge geboten bekommt. 


Fazit

Ein sehr informatives Buch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen