Dienstag, 7. November 2017

Dan-Sha-Ri: Das Leben entrümpeln, die Seele befreien

Das Buch "Dan-Sha-Ri: Das Leben entrümpeln, die Seele befreien" wurde mir kostenlos zur Rezension zur Verfügung gestellt. Viel Spaß beim Lesen!


Dan-Sha-Ri: Das Leben entrümpeln, die Seele befreien

Verlag: Integral
Seitenanzahl: 192
ISBN: 978-3778792728
Preis: 12,99€



Beschreibung via

Warum weniger mehr ist oder wie Entrümpeln uns bereichert

Verabschieden Sie sich von allem überflüssigen Gerümpel, schaffen Sie endlich wieder Platz in Ihrem Leben! Mit der japanischen Erfolgsmethode Dan-Sha-Ri wird konsequent entsorgt, was man nicht mehr braucht oder noch nie gebraucht hat. In drei einfachen Schritten lernen Sie, neben materiellem auch seelischen Ballast loszulassen und Ihre Beziehung zu allem, was Sie besitzen, grundlegend zu hinterfragen. Am Ende fühlen Sie sich befreiter, leichter und glücklicher – und aufwändiges Aufräumen können Sie sich in Zukunft sparen.


Meine Meinung

Die Covergestaltung ist gut gelungen, es sieht hell und freundlich aus, wodurch es neugierig auf den Inhalt macht.

Ich interessiere mich schon seit längerer Zeit für das Thema Minimalismus. Mein Ziel lautet jedoch nicht, irgendwann all meine Sachen in nur einer Tasche verstauen zu können und so wenig wie möglich zu besitzen. Ich möchte stattdessen meine eigene goldene Mitte finden. Früher hatte ich unendlich viele Kosmetikprodukte. Andauernd habe ich neue Sachen dazugekauft, konnte die alten gar nicht aufbrauchen. Zudem habe ich auch noch sehr viel gehamstert, denn es könnte ja sein, dass irgendein Produkt mal ausgeht und ich dann ohne dastehe. Seit ca. einem Jahr versuche ich jedoch, alles aufzubrauchen oder auszusortieren und mich auf meine Favoriten zu beschränken. Anstatt fünf verschiedene Puder zu kaufen, habe ich jetzt ein bestimmtes. Es passt perfekt, der Preis ist ebenfalls in Ordnung, also bleibe ich dabei und wechsle nicht unnötig oder kaufe "nur mal zum ausprobieren" andere Puder.

Mein Verhalten hat sich auch in Bezug auf Bücher verändert. Es dürfen nur Bücher im Regal einziehen, die ich wirklich mehrmals gelesen habe und noch lesen möchte. Alles andere wird aussortiert (= verschenkt, gespendet oder verkauft).

Zwar besitze ich immer noch viel Make Up und habe kaum Platz für meine ganzen Bücher, aber ich habe die Anzahl dieser Dinge trotzdem drastisch reduziert. Sowas ist leider nicht einfach und zudem gibt es nicht für alle die "eine" perfekte Lösung. Jeder muss individuell für sich selbst entscheiden und seine goldene Mitte finden. Ein guter Ratgeber hierfür ist Dan-Sha-Ri.

Das Buch vermittelt wichtige Werte, vor allem im Zusammenhang mit dem eigenen Selbstwertgefühl. Es geht also nicht nur um das Thema entrümpeln und Platz schaffen, sondern auch um Gefühle. Normalerweise bin ich kein großer Fan von solchen Ratgebern, aber dieser hier ist wirklich sinnvoll und gut geschrieben! 


Fazit

Ein lesenswertes Werk! Ihr findet dieses Buch hier: Dan-Sha-Ri: Das Leben entrümpeln, die Seele befreien

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen