Donnerstag, 16. März 2017

Serienabend #041

Willkommen zurück beim wöchentlichen Serienabend, den ich jeden Donnerstag veranstalte. Hier findet ihr den Hauptbeitrag, wo alles ausführlich erklärt wird - für alle, die gerne mitmachen wollen. Ich freue mich auf eure Beiträge und wünsche euch ganz viel Spaß! :)

Steckbrief


Inhalt
Grey’s Anatomy ist eine US-amerikanische Fernsehserie, die am 27. März 2005 erstmals von ABC ausgestrahlt wurde. Die Handlung spielt am fiktiven Seattle Grace Hospital (später: Seattle Grace Mercy West Hospital, dann Grey Sloan Memorial Hospital) in Seattle und schildert das Leben von fünf Assistenzärzten um die Hauptfigur Meredith Grey. Der Titel der Serie ist eine Allusion, da er sich auf den Nachnamen der Hauptfigur bezieht, jedoch in der Aussprache mit der des medizinischen Standardwerkes Gray’s Anatomy von Henry Gray identisch ist. Die Serie wurde mit mehreren Preisen, darunter Emmys und Golden Globes, ausgezeichnet.

Ein Ableger der Serie ist Private Practice, in dem die Handlung um Kate Walshs Figur Dr. Addison Montgomery weiter verfolgt wurde. via

StaffelStaffel 3

Folge: 17. Some Kind Of Miracle - Tot


Bild via

Fragen/Aufgaben:

1. Beschreibe die aktuelle Folge in drei Worten
Liebe, Stress, Kampf

2. Bewerte die Folge mit einer Schulnote und begründe deine Entscheidung
Die Folge bekommt von mir eine 1, weil sie wirklich gut gelungen ist. Ich mag solche Folgen ganz gerne und natürlich ist mir klar, dass die Hauptfigur nicht stirbt. Mal davon abgesehen, dass es noch zehn weitere Staffeln gibt, ist das hier nicht Game of Thrones wo jederzeit ein Hauptcharakter sterben könnte. ^^ Aber bei der Umsetzung gibt es einfach viele Möglichkeiten und sie haben es interessant gestaltet.

3. Was bevorzugt ihr, Serien mit echten Schauspielern oder animierte/gezeichnete Serien?
Eindeutig Serien mit "echten" Schauspielern, die nicht gezeichnet sind. Animierte/gezeichnete Serien schaue ich nur sehr selten.


Hinterlasst bitte einen Kommentar mit Link zu eurem Beitrag, damit jeder Teilnehmer auf eurem Blog vorbeischauen kann. Falls ihr Ideen für Fragen habt, dann her damit! :D

Frage für die nächste Woche (23.03.17): Könnt ihr euch noch an eure erste Serie erinnern, die ihr komplett und in der richtigen Reihenfolge gesehen habt?



Kommentare:

  1. Hey, schön das dir diese Folge so gut gefallen hat. Mittlerweile finde ich es tatsächlich schade, das man um die meisten Protagonisten gar keine Angst zu haben braucht. Es sollte viel mehr Serien geben, bei denen auch mal die Protagonisten sterben. Gerade das baut so mega viel spannung auf :)

    Hier mein Beitrag für diese Woche:
    http://2nerds1book.blogspot.de/2017/03/serienabend-36.html

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Guten Abend^^

    Ich bin ebenfalls wieder mit dabei - und wohl die Einzige bisher, die noch Animes und Co guckt^^°
    Hier ist mein Beitrag: http://auroramisa.blogspot.de/2017/03/serienabend-40-black-butler.html

    Lg,
    Kira

    AntwortenLöschen
  3. Huhu!

    Mit dem Verlinken bin ich jetzt zwar etwas spät dran, aber ich hab am Donnerstag auch wieder einen Beitrag geschrieben.
    Mit den echten Serien geht es mir ähnlich. Manchmal habe ich zwar meine Phasen, aber bei Serien mag ich es einfach lieber etwas realistischer, düsterer und Zeichentrickserien bieten so etwas ja eher selten.

    Liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen