Freitag, 17. März 2017

Vernunft und Gefühl

Das Buch "Vernunft und Gefühl" wurde mir kostenlos zur Rezension zur Verfügung gestellt. Viel Spaß beim Lesen!


Vernunft und Gefühl

Verlag: Manesse
Seitenanzahl: 416
ISBN: 978-3717523543
Preis: 26,95€



Beschreibung via

Jane Austen starb vor 200 Jahren, doch ihre Werke werden inniger geliebt denn je. Schließlich weiß bis heute niemand klüger über die komplizierten Herzensangelegenheiten zwischen Männern und Frauen zu schreiben als die scharfsinnige Britin. In ihrem Roman «Vernunft und Gefühl» verhandelt sie so unterhaltsam wie erhellend die Suche nach dem Menschen fürs Leben. 

Temperamentvoll und leidenschaftlich, ist Marianne Dashwood das genaue Gegenteil ihrer älteren Schwester, der beherrschten und vernünftigen Elinor. Dass sich Marianne Hals über Kopf und natürlich unglücklich in den begehrten Frauenschwarm John Willoughby verliebt, erstaunt daher niemanden. Aber auch Elinor erlebt mit dem Mann ihres Herzens eine böse Überraschung, denn «ihr» Edward Ferrars hat einer anderen die Ehe versprochen. Gemeinsam lernen die ungleichen Schwestern mit ihrer Enttäuschung zu leben und nach einer dramatischen Zuspitzung der Ereignisse den Standpunkt der jeweils anderen besser zu verstehen. In der Neuübersetzung von Andrea Ott erstrahlen geschliffener Witz und lebendige Dialoge dieser beliebten Klassikerin in frischem Glanz.


Meine Meinung

Jeder hat schon mal von Jane Austen sowie Stolz & Vorurteil gehört. Das Buch Vernunft und Gefühl ist im Vergleich dazu eher unbekannt, dafür ist es aber mindestens genauso gut!

Das Cover des Buches ist sehr schön. Obwohl ich eigentlich sehr gerne den Umschlag abnehme wenn es möglich ist, gefällt mir das Einband hier so gut, dass ich es nicht verändern möchte.

Ich bin ein Manesse-Fan und habe bereits mehrere Bücher dieses Verlages im Regal stehen - einfach weil sie Klassiker wunderschön verpacken und durch die vielen Anmerkungen und Erklärungen wird dem Leser das Lesen zusätzlich erleichtert.

Ich finde es sehr gut, dass man diesem Werk wieder Beachtung geschenkt hat und es neu übersetzt hat. Beim Lesen hatte ich sehr viel Spaß und bin nun auch ein kleiner Jane Austen Fan. Falls ihr die Autorin auch so gern habt wie ich, dann solltet ihr euch Vernunft und Gefühl unbedingt genauer ansehen!


Fazit


Ein sehr schönes Werk! Ihr findet dieses Buch übrigens hier: Vernunft und Gefühl

1 Kommentar:

  1. Obwohl ich erst dachte, dass das Buch nichts für mich wäre, hat mich deine Beschreibung nun doch neugierig gemacht. :) Ich habs mir mal notiert! :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen