Mittwoch, 1. März 2017

EAT TRAIN LOVE

Das Buch "EAT TRAIN LOVE" wurde mir kostenlos zur Rezension zur Verfügung gestellt. Viel Spaß beim Lesen!



Verlag: Irisiana
Seitenanzahl: 176
ISBN: 978-3424152999
Preis: 19,99€



Beschreibung via

EAT TRAIN LOVE ist einer der erfolgreichsten Healthy Living Blogs, der bereits im Jahr 2012 das Clean-Eating-Prinzip in Deutschland bekannt gemacht hat. Doch für die Gründerin und Autorin Kristin Woltmann ist Clean Eating kein schnelllebiger Ernährungstrend, sondern ein langfristiger Lebensstil. Mit EAT TRAIN LOVE hat sie daher ein ganzheitliches Clean Eating Programm aufgestellt, das aus drei wesentlichen Elementen besteht:

•Gesunde, natürliche Ernährung im Alltag

•Yoga als Element der Bewegung

•Bewusstes Denken und Spüren.

Im Zentrum ihres Konzepts steht der Körper als Tempel der Seele. Nach der yogischen Philosophie bedeutet dies: Kümmere dich gut um deinen Körper, dann erstrahlt auch bald dein Inneres in neuem Glanz. Zu dieser bewussten Reise für Körper, Geist und Seele lädt Kristin mit ihren motivierenden Tipps, kreativen Rezepten und wohltuenden Yoga-Flows ein.


Meine Meinung

Das Cover des Buches finde ich durchaus ansprechend und passend zum Inhalt gestaltet. Das Design ist wirklich lobenswert, es gefällt mir gut. So macht das Lesen viel mehr Spaß und auch angenehmer. Ja, es kommt auf den Inhalt an. Aber wenn ich schon ein Buch kaufe, dann muss mir persönlich auch das Äußere gefallen und das ist hier der Fall!

Da ich mich gerne mit verschiedenen Ernährungsweisen, Sport & Co. beschäftige, hat mich natürlich auch dieses Buch interessiert. Besonders gut gefällt mir der Titel, die drei Dinge die aufgezählt werden machen mich neugierig. Vor allem die Vereinbarkeit von ihnen. 

Ich muss ehrlich zugeben, dass ich nicht sehr viel neues zum Thema "Ernährung" durch das Buch erfahren habe. Das liegt aber vor allem daran, dass ich nicht bereits sehr viel Wissen darüber angesammelt habe sowie auch verschiedene Bücher darüber gelesen habe.

Ganz besonders hat mich bei EAT TRAIN LOVE der Teil über Yoga interessiert. Ich finde Yoga toll, es macht mir Spaß, aber ich schaffe es einfach nicht, Yoga in meinen Alltag einzubauen. Durch das Buch konnte ich in der Hinsicht mehr Einblicke gewinnen und mich inspirieren lassen. 


Fazit

Ein nützliches Buch! Ihr findet es übrigens hierEAT TRAIN LOVE





1 Kommentar:

  1. Yoga finde ich auch total klasse. Den Blog kannte ich noch gar nicht und das Buch auch nicht. Auf den Blog werfe ich direkt mal einen Blick. Ich überlege nämlich schon länger, mal wieder mit Yoga anzufangen.

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen