Samstag, 4. Juni 2016

Toffifee-Schoko-Geburtstagskuchen

Zum 56. Geburtstag hat mein Stiefvater einen Toffifee-Schoko-Geburtstagskuchen bekommen und das Rezept dafür möchte ich euch nun vorstellen. Viel Spaß beim Backen!

 Zutaten

Für den Teig
250g Butter
1 Glas Milch
2 Gläser Mehl
150 g Zucker
3 EL Kakao°
1 Päckchen Backpulver


Zubereitung


Die Butter in einem Topf schmelzen. Milch, Zucker und Kakao untergeben. Alles kurz aufkochen und anschließend abkühlen lassen. Mehl und Backpulver hinzugeben, glatt rühren. Den Teig in eine Form geben und bei 150°C Umluft, ungefähr 45 Minuten lang backen.


Den Kuchen mit Mandelkrokant bestreuen und ein paar Toffifees oben drauf stecken, leicht in die Risse reindrücken. Wenn der Kuchen noch warm ist, werden sie schön zerlaufen. Wartet ab, bis der Kuchen abgekühlt ist und die Toffifees zerlaufen sind, dann steckt ihr neue Toffifees oben drauf. Falls es ein Geburtstagskuchen werden soll, fehlen natürlich noch die Kerzen. ;) 


Kommentare:

  1. Ach wie lecker! Das werde ich auf alle Fälle mal nachbacken :-)

    AntwortenLöschen
  2. Klingt lecker! Ich liebe ja Toffifee. ♥♥♥

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen