Mittwoch, 1. Februar 2017

Meine Geschichte der deutschen Literatur

Das Buch "Meine Geschichte der deutschen Literatur" wurde mir kostenlos zur Rezension zur Verfügung gestellt. Viel Spaß beim Lesen!



Verlag: Pantheon
Seitenanzahl: 576
ISBN: 978-3570553121
Preis: 16,99€



Beschreibung via

Zeit seines Lebens trat Marcel Reich-Ranicki unermüdlich für die Literatur ein und scheute sich dabei nie, eine ganz eigenwillige Auswahl der bedeutendsten Autoren und ihrer Werke zu treffen. Denn »der Verzicht auf einen Kanon«, so seine Überzeugung, »würde den Rückfall in die Barbarei bedeuten«. Hier erscheint nun eine umfassende Sammlung der wichtigsten und besten Essays dieses leidenschaftlichen Kritikers.


Meine Meinung

Das Cover des Buches ist sehr gut gelungen und passt zum Inhalt. Es ist eher schlicht und gefällt mir deshalb sehr gut.

Am Anfang gibt es eine kurze Einleitung zu Marcel Reich-Ranicki, die meiner Meinung nach gut gelungen ist. Wenn wir ehrlich sind, ist es bei den meisten doch so, dass sie den Namen Reich-Ranicki zwar bestimmt schon mal irgendwo gehört haben, aber insgeheim haben sie dann doch keine Ahnung, wer genau das gewesen ist und was derjenige gemacht hat. Deshalb finde ich es gerade für die "Unerfahrenen" sehr sinnvoll, sich die Einleitung wirklich durchzulesen. 

Ich persönlich finde dieses Buch aus vielerlei Gründen sehr interessant. Natürlich begeistere ich mich für Literatur, deshalb studiere ich auch Slavistik mit Schwerpunkt auf die Literaturwissenschaft. Aber außerdem führe ich auch noch selbst diesen Blog hier und schreibe Buchrezensionen. Zwar ist das nur ein Hobby und nicht besonders professionell, aber es ist trotzdem eine Leidenschaft von mir. Deshalb fand ich es toll, die Essays von MRR zu lesen und so viele neue Dinge zu entdecken. 

Übrigens: Ich möchte dieses Buch hiermit allen Buch-Bloggern empfehlen. Es ist wirklich sehr interessant, sich andere Buchrezensionen durchzulesen. Man kann dadurch sehr viel lernen. 

Außerdem begeistere ich mich auch privat für viele der Autoren, die in dem Buch auftauchen. Beispielsweise für Kafka, Hesse oder Brecht. Somit hat mir das Buch doppelt so viel Spaß gemacht und ich lese die Texte auch gerne mehrmals durch, auch wenn ich sie schon kenne. Wenn man als Literaturfan gerne sinnvoll Geld investieren möchte, dann sollte man sich unbedingt dieses Buch kaufen!



Fazit

Ein sehr informatives Buch! Ihr findet es übrigens hierMeine Geschichte der deutschen Literatur





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen