Donnerstag, 18. Januar 2018

Das kleine Buch vom Aufräumen

Das Buch "Das kleine Buch vom Aufräumen" wurde mir kostenlos zur Rezension zur Verfügung gestellt. Viel Spaß beim Lesen!


Das kleine Buch vom Aufräumen

Verlag: Goldmann
Seitenanzahl: 96
ISBN: 978-3453703445
Preis: 8,99€



Beschreibung via

Kleines Buch – große Wirkung!
Der Kleiderschrank quillt über, der ganze Keller ist voll mit unbenutztem Zeug, in den Küchenregalen herrscht das Chaos – und im Kopf sieht es nicht viel anders aus … Höchste Zeit, endlich Ordnung in die eigenen vier Wände zu bringen! Wie schnell und effektiv das möglich ist, zeigt dieses kleine, wunderschön gestaltete Büchlein. Dank der einfachen Tricks und Übungen wird das Aufräumen glatt zum Vergnügen. Man befreit sich von überflüssigem Ballast und lernt, richtig klar Schiff zu machen. So wird nicht nur die Wohnung schön – man kann endlich wieder durchatmen und fühlt sich befreit und zufrieden.


Meine Meinung

Das Buch ist wirklich sehr klein und dünn, das Design ist modern und somit gut gelungen.

Der Text ist logisch aufgebaut und die Tipps sind wirklich sinnvoll. Oft steht in solchen Ratgebern viel "Blabla" drin und es steckt eigentlich nichts dahinter, doch das ist hier nicht der Fall. Ich finde, dass die Autorin nicht zu sehr abschweift und interessante Informationen zusammengefasst hat.

Wer eine kleine Motivation fürs Aufräumen braucht und sich allgemein etwas in diese Thematik einlesen möchte, aber keinen riesigen Ratgeber will, der wird mit diesem Buch viel Spaß haben.


Fazit

Ein praktischer kleiner Helfer! Ihr findet dieses Buch hier: Das kleine Buch vom Aufräumen

1 Kommentar:

  1. Das ist ja momentan auch ein echt gehyptes Thema, gerade wenn es um Minimalismus geht. Aber interessant ist es dennoch. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen