Freitag, 2. Dezember 2016

Selection - Der Erwählte

Heute geht es um Band III der Selection-Reihe. Viel Spaß beim Lesen der Rezension!



Autor: Kiera Cass
Verlag: Sauerländer
Seitenanzahl: 384
ISBN: 978-3733500962
Preis: 9,99€



Beschreibung via

35 perfekte Mädchen waren angetreten. Nun geht das Casting in die letzte Runde: Vier Mädchen träumen von der Krone Illeás und einer Märchenhochzeit. America ist noch immer die Favoritin des Prinzen, doch auch ihre Jugendliebe Aspen umwirbt sie heftig. Sie zögert, denn sie liebt beide. Doch jetzt ist der Moment der Entscheidung gekommen: America hat ihr Herz vergeben, mit allen Konsequenzen. Komme, was wolle …


Meine Meinung

Ich bin jetzt mal -wie immer- ganz ehrlich zu euch: Das erste Selection Band hat mich nicht soo sehr überzeugt. Klar, es hat mir sehr gut gefallen. Aber ich war etwas enttäuscht und nicht so begeistert von der ganzen Reihe, hatte eigentlich gar keine Lust, den Rest zu lesen. Aber wenn ich etwas anfange, dann will ich es auch zu Ende bringen. Deshalb habe ich mir das zweite Band ausgeliehen und weitergelesen. Ich war begeistert und bin am nächsten Tag gleich nach der Uni zur Bibliothek, hab mir das dritte Band geschnappt (gsd hatten sie es da!) und gleich auf der Heimfahrt im Bus weitergelesen.. Den dritten Teil habe ich an nur einem Tag verschlungen – das mache ich nur bei Büchern,  die mich wirklich sehr begeistern, also könnt ihr euch vorstellen, wie toll ich "Selection - Der Erwählte" finde.

Für mich wurde es jetzt richtig spannend. Ich war eigentlich fast von Anfang an eher im #TeamMaxon und habe dem Prinzen die Daumen gedrückt. Und in "Der Erwählte" entscheidet sich endlich alles, die Verhältnisse werden geklärt, das Casting geht zu Ende. Und das passiert auf eine unglaublich spannende Art und Weise, deshalb will man das Buch auch gar nicht weglegen, ohne es ausgelesen zu haben.

Ich möchte nicht spoilern, deshalb sage ich nichts mehr zu der Handlung. Aber ich bin mit dem Ende sehr zufrieden, genau so habe ich mir alles gewünscht. Trotzdem muss ich noch hinzufügen, dass man auch in der Richtigen Stimmung sein muss, um dieses Buch zu lesen. Am passendsten ist es natürlich, wenn man sich selbst gerade für einen Mann entscheiden muss - aber das wäre ja zu perfekt, um wahr zu sein. ;)  


Fazit

Das ist für mich bis jetzt mit Abstand das beste Buch aus dieser Reihe gewesen - allerdings habe ich ja noch nicht alle gelesen, vielleicht ändert sich meine Meinung ja noch. ;) Hier findet ihr das Buch: °Selection - Der Erwählte°






1 Kommentar:

  1. Ich muss gestehen, ich kenne diese Reihe noch gar nicht. :D Ich lese derzeit "Als der Tag begann". das ist wieder eine reale Geschicht. :) Stelle ich dann nächstes Jahr mal vor. :D

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen