Donnerstag, 29. Dezember 2016

Serienabend #031

Willkommen zurück beim wöchentlichen Serienabend, den ich jeden Donnerstag veranstalte. Hier findet ihr den Hauptbeitrag, wo alles ausführlich erklärt wird - für alle, die gerne mitmachen wollen. Ich freue mich auf eure Beiträge und wünsche euch ganz viel Spaß! :)

Steckbrief

Titel: Fuller House

Inhalt
Wie schon die Originalserie spielt auch Fuller House im kalifornischen San Francisco. Zu Beginn der Serie zieht D.J. Fuller, deren Ehemann Tommy verstorben ist, mit ihren drei Söhnen Jackson, Max und Tommy, Jr. in ihr einstiges Familienhaus. Um der Witwe zu helfen, ziehen auch ihre Schwester Stephanie, eine aufstrebende DJane, und Kimmy mit ihrer Tochter Ramona in das Haus ein.

Gelegentlich kommen auch Vater Danny Tanner, Onkel Jesse Katsopolis, Joey Gladstone, Tante Becky Donaldson-Katsopolis und ihr Ex-Freund Steve Hale zu Besuch. via

Staffel: Staffel 2

Folge:  Folge 1 "Willkommen zurück"

Bild via

Fragen/Aufgaben:

1. Beschreibe die aktuelle Folge in drei Worten
Spaß, Verwirrung, Tanz

2. Bewerte die Folge mit einer Schulnote und begründe deine Entscheidung
Die Folge bekommt eine 2. Es gibt eindeutig bessere Fuller House folgen, wobei die Serie insgesamt einfach ein bisschen langweilig ist. ;)

3. Was waren deine Serien-Highlights 2016?
Auf jeden Fall Gilmore Girls - A Year In The Life, darauf habe ich mich sehr gefreut und wurde auch nicht zu sehr enttäuscht. Ansonsten habe ich mir 2016 auch Game Of Thrones endlich angeschaut und war richtig begeistert. Das waren also meine beiden Highlights des Jahres 2016. :)


Hinterlasst bitte einen Kommentar mit Link zu eurem Beitrag, damit jeder Teilnehmer auf eurem Blog vorbeischauen kann. Falls ihr Ideen für Fragen habt, dann her damit! :D

Frage für die nächste Woche (5.01.17): Hast du bestimmte Serien-Pläne für 2017?




Kommentare:

  1. Huhu Nicca!

    Fuller House habe ich bisher noch nicht gesehen, was allerdings daran liegt, dass ich auch mit Full House nie viel zu tun hatte und wohl erst die Serie gucken müsste. :D Schade dass du die Serie eher langweilig findest. Die Trailer, die ich letztens gesehen habe, waren eigentlich ganz süß, aber ich finde es doof, dass Michelle ja scheinbar nicht dabei ist. (Muss man denn unbedingt die Zwillinge dafür casten?)
    Game of Thrones ist eigentlich immer ein Highlight für mich, aber dieses Jahr war ich nicht ganz so zufrieden mit den Folgen. Manche waren wieder so richtig spitze und dazwischen waren dann auch welche, die mich nicht richtig ansprechen konnten. Das Gilmore Girls Revival war auch sehr schön, das stimmt, aber trotzdem mochte ich zwei der vier Folgen gar nicht und auch wenn ich mir mittlerweile sicher bin, dass Rorys aktuelles Leben kaum überraschend ist, fand ich einige Dinge wie Paul einfach nur traurig.
    Meinen Beitrag für diese Woche findest du hier.

    Liebe Grüße und einen guten Rutsch,
    Diana

    AntwortenLöschen
  2. Guten Abend^^

    Fuller House will ich mir auch irgendwann ansehen, aber erstmal muss ich Full House nochmal ansehen, quasi als Auffrischung. Hab auch heute mal wieder einen Eintrag, mal wieder mit einem Anime XD
    http://auroramisa.blogspot.de/2016/12/serienabend-031-yuri-on-ice.html

    Lg,
    Kira

    Achja, von mir auch einen guten Rutsch!

    AntwortenLöschen
  3. Hey,

    also zu Full House hatte ich nie einen Draht, deswegen habe ich auch lange Zeit gar nicht gepeilt warum sich so viele Leute auf Fuller House freuen. Tja, irgendwann habe ich dann mal gecheckt das es ein ähnliches Revival wie bei Gilmore Girls ist xD
    Game of Thrones war für mich dieses Jahr auch ein absolutes Highlight!

    Hier mein Beitrag:
    http://2nerds1book.blogspot.de/2016/12/serienabend-27.html

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,

    Hier ist mein nachgeholter Serienabend. Hab ich gestern total verpennt.

    http://corlysmoviewelt.blogspot.de/2016/12/serienabend-28-mit-beauty-and-beast.html

    LG Corly

    AntwortenLöschen