Montag, 19. Dezember 2016

Stille Nacht

Das Buch "Stille Nacht" wurde mir kostenlos zur Rezension zur Verfügung gestellt. Viel Spaß beim Lesen!



Titel: Stille Nacht
Verlag: Manesse
Seitenanzahl: 448
ISBN: 
978-3717523086
Preis: 19,95€



Beschreibung via

Weihnachtszeit ist Klassikerzeit! Und alle Jahre wieder will der Mitmensch beschenkt sein. Manesse hilft mit einem neu zusammengestellten und geschmackvoll gestalteten Auswahlband aus der alljährlichen Geschenkverlegenheit. 

Inmitten einer Flut an Weihnachtsliteratur: Was gäbe es Stilvolleres als einen bibliophilen Manesse-Handschmeichler fürs Fest? Ein Buch, das feierlich auf Bethlehem einstimmt, und eine Gabe, die dem noblen Schenker ebenso zur Ehre gereicht wie dem Beschenkten. Die Sammlung mit bekannten und weniger bekannten Meistererzählungen aus der Weltliteratur ist eine willkommene Verlockung für jedermann.


Meine Meinung

Ich liebe die Bücher von Masse - ihr wisst es. Und hier habe ich ein weiteres Schätzchen, das ich euch vorstellen darf: Stille Nacht

Es handelt sich hierbei um mehrere Erzählungen - alles Klassiker aus der Weltliteratur. Ich, als Klassiker-Fan, habe mich deshalb auch auf den ersten Blick in dieses rote Büchlein verliebt. In dem Buch trifft man sowohl bekanntere als auch eher weniger bekannte Werke/Autoren. Es ist eine gute Mischung, die mir sehr gut gefällt. 

Gogol und Dostojewski sind Namen, mit denen ich mich aufgrund meines Slavistik-Studiums fast täglich beschäftige und auch von A.C. Doyle habe ich bereits etwas gelesen. Die anderen Autoren kannte ich nicht, nicht mal "vom Hören", bin jedoch froh, sie jetzt Dank Manesse zu kennen. 

Wenn man es sich mit einer Tasse Glühwein und ein paar Plätzchen unter einer Decke gemütlich macht, kann man wunderbar in dem Buch versinken. Die Erzählungen entführen den Leser aus dem Alltag, regen aber auch zum Nachdenken an. Insgesamt kann man sagen, dass es sich um eine wirklich sehr schöne sowie auch weihnachtliche Klassiker-Auswahl handelt.

Dieses Buch eignet sich natürlich auch besonders gut als Weihnachtsgeschenk. 


Fazit

Ein sehr schönes Buch! Ihr findet es übrigens hier: Stille Nacht





1 Kommentar:

  1. So ein Büchlein ist echt schön und ich denke, es schadet nichts, wenn man es bei sich Zuhause stehen hat. Mir gefällt es sehr. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen