Freitag, 11. November 2016

Mord auf Bestellung

Das Buch "Mord auf Bestellung" wurde mir kostenlos zur Rezension zur Verfügung gestellt. Viel Spaß beim Lesen!


Autor: Jack London
Verlag: Manesse
Seitenanzahl: 272
ISBN: 978-3717524267
Preis: 24,95€




Beschreibung via

«Sie zahlen, wir morden!» lautet die Devise einer New Yorker Attentatsagentur. Einzige Bedingung: Die Liquidation des Opfers muss sozial nützlich und legitim sein … Mit «Mord auf Bestellung» brilliert der weltbekannte Abenteuerautor im Suspense-Genre. Nun erstrahlt sein wiederentdeckter Agententhriller aus dem Jahr 1910 in Eike Schönfelds Neuübersetzung.

10.000 $ für einen Polizeichef; 100.000 $ für einen zweitrangigen Monarchen; eine halbe Million für Seine Majestät, den König von England – Diskretion garantiert! Die Geschäfte der mordenden Moralfanatiker laufen prächtig, bis ein schwerreicher Philanthrop Verdacht schöpft und sie beauftragt, ihren eigenen Chef zu eliminieren: Auftakt einer Verfolgungsjagd quer durch die USA. Vor einer hawaiianischen Insel kommt es zum nalen Showdown … Dieser Agententhriller fesselt mit Dramatik, Action und spektakulären Wendungen. Zugleich wirft er hochbrisante Fragen auf: Welche Opfer darf ein Mensch im Namen einer höheren Moral in Kauf nehmen? Welcher Zweck heiligt welche Mittel? Und nicht zuletzt: Wie lässt sich eskalierende Gewalt eindämmen?

Zum 100. Todestag des Autors am 22. November 2016


Meine Meinung

Jack London ist ein sehr bekannter und guter Autor, deshalb habe ich von "Mord auf Bestellung" nur gutes erwartet und wurde nicht enttäuscht.

Bei diesem Buch handelt es sich um einen Agententhriller, der jeden Leser durch die spannenden Wendungen fesselt. Ich sag nur: Drama, Baby!

Zum Inhalt selbst möchte ich eigentlich nicht wirklich viel verraten, einfach um den Lesespaß nicht zu verderben. Es ist auf jeden Fall ein fesselndes sowie unterhaltsames Buch, auch wenn man sonst kein großer Thriller-Fan ist. 

Das war mein erstes Buch von Jack London und es hat mir sehr gut gefallen. Der Schreibstil ist angenehm, die Handlung sehr interessant und spannend. Wenn man Zeit hat, kann man das Buch am Stück lesen und wird wunderbar unterhalten.

Bis jetzt wurde ich von einem Manesse-Buch noch nie enttäuscht und ich glaube auch nicht, dass Manesse mich jemals enttäuschen wird. Das Cover passt zum Inhalt, das Buch hat ein angenehmes Format mit einer schönen Schriftart. Die Gestaltung ist wie immer gut gelungen, der Inhalt ist sowieso unschlagbar - einfach ein Klassiker.

Ich kann Bücher von Manesse bis jetzt wirklich nur wärmstes weiterempfehlen, da ist Lesespaß und Zufriedenheit mit der Gestaltung auf jeden Fall garantiert!


Fazit

Ein spannendes und unterhaltsames Werk. Ihr findet das Buch übrigens hier: °Mord auf Bestellung°




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen